Wetterau & die Welt


Privat Rösterei Philipp

Nach einer guten Shopping Tour in Nidda brauche ich immer einen Kaffee! Da freut es mich sehr, dass es in Nidda eine Privatrösterei gibt und sogar eine sehr gute!  Kuchen und Teilchen bekommen sie von der Bäckerei Wagner beliefert. 

 

Im hinteren Bereich könnt ihr den 5m tiefen Brunnen bestaunen! 

 

- Nidda, Bahnhofstraße 7


Taufsteinhütte

 

Ich glaube, dass nennt man Liebe auf den ersten Blick! Hüttenzauber auf dem Hoherodskopf. 

 

Oben auf dem Hoherodskopf kann man über die Taufsteinhütte ÜBERNACHTUNGEN im FASS buchen. Natürlich wollten mein Sohn und ich das ausprobieren! Das Restaurant gehört zur Anlage und ich reservierte uns gleich einen Tisch. Beim Betreten der Taufsteinhütte war ich schon allein von der Inneneinrichtung begeistert. Richtig schön urig und gemütlich und ich überlegte mir gleich, wann ich dort meinen Geburtstag feiern werde, bevor ich überhaupt dort etwas gegessen hatte. Typisch Tia! Die Speisekarte hat aber auch ihr Versprechen gehalten und mein Sohn meinte, alle Auszeichnungen hat die Taufsteinhütte sich verdient!

 

Ich freue mich schon auf lange Spaziergänge am Hoherodskopf mit anschließendem Einkehren in der Taufsteinhütte und einer eventuellen Geburtstagsfeier. 

 

- Am Hoherodskopf 2, Schotten


Glücksmomente - Mein Café!

 

In Nidda gibt es ein bezauberndes Café, dass sich Glücksmomente nennt. Dieser Name ist so passend! Die Besitzerin Madeleine Brack ist Café Besitzerin mit Leib und Seele, alles wird liebevoll hergerichtet - meine Gurken waren geformt als Sternchen.

 

Ihre Produkte sind ausschließlich aus regionaler Herstellung.  

 

- Unter der Stadt 7, Nidda


Bordküche in Reichelsheim

So ein Koch mitten in der Wetterau! Ich kannte das Restaurant am Flugplatz in Reichelsheim nicht, die Empfehlung kam über Greenox. Da wurde ich natürlich neugierig! Das Restaurant befindet sich direkt an der Landebahn des Flughafens und es ist komplett verglast, daher hat man eine schöne Aussicht. Die Preise auf der Karte sind etwas gehobener, aber als das Essen kam, war es wie in einem 5 Sterne Restaurant! Es war so gut und mit soviel Liebe und Können hergerichtet, echt der Wahnsinn! Nachtisch habe ich mir dann auch gegönnt, der Bestand aus Eis mit Crumble, Schokosouffle und einen Marillenknödel mit Marillen aus dem eigenen Garten. Eine Danke an Greenox für diese Empfehlung und bis bald an die Bordküche!